firma

Das Betrieb ist in 1963 dank Mario Abbriata geboren, Handwerker im Gebiet der landwirtschaftlichen Maschinen.

 

Die Qualität der verwendeten Materialen und die Anständigkeit im Handelsbereich haben dem Betrieb erlaubt, sich auf dem internationalen Markt zu behaupten, aber besonders international mit der Herstellung von Heuharken und Mehrscheiben Drehmähmaschinen.

 

Angefangen mit einer traditionellen Bearbeitung gebunden der Handarbeit, während der Zeit hat es radikal die eigenen Fertigungsprozessen erneuert, und hat in die Produktion Drehbänke und Mittelpunkte CNC eingefügt, die tatsächlich ganz den vorhergehend bestehenden Fahrzeugpark ersetz haben.

 

Die Erneuerung erlaubte, einerseits die eigene Produktionsqualität zu implementieren, andererseits eine sehr gegliederte Linie von Feinmechanikerbearbeitungen seitens Drittens starten, die zahlreiche Produktionszweige bedeckt.